Home Combifix irrimed Bestellen Was ist Irrigation ? Adressen und Links Downloads Kontakt Impressum Op NL

Combifix - der besondere Schlauchbeutel für die Irrigation
Informationen - Kostenloses Muster

Alle Vorteile auf einen Blick:

  • geschlossene Beutelausführung, damit
    • gelangen keine Spritzer nach außen
    • kommt Ihre Hand nicht mit Ausscheidungen in Berührung
    • entsteht nur eine sehr geringe Geruchsbelästigung
  • einfache Handhabung
  • ausreichende Länge des Schlauchbeutels auch bei stehend durchgeführter Irrigation
  • Andruckplatte mit dem Beutel fest verschweißt
  • für alle einteiligen Irrigationssysteme verwendbar, speziell für irrimed einsetzbar
   

Am besten Sie machen sich selbst ein Bild von den Vorteilen von Combifix und fordern ein kostenloses Muster an.


Auch kommt Ihre Hand, die den Konus in das Stoma einführt, niemals mit Wasser oder Ausscheidungen in Berührung, da der Konus über einen Schnappring in den Beutel eingerastet wird.

Nach beendigtem Wassereinlauf wird der Konus aus dem Schnappring entfernt und die Öffnung mit dem Verschlussdeckel sicher verschlossen. Dann ist der Schlauchbeutel ein in sich geschlossener Ausstreifbeutel.

Umwelthinweis: Folie, Rastring und Andruckplatte des Combifix - Irrigationsschlauchbeutels sind aus Polyäthylen, so dass eine umweltfreundliche Entsorgung im Restmüll gewährleistet ist.


Kostenübernahme der gesetzlichen Krankenkassen

Combifix und Zubehör sind im Fachhandel (z. B.: Sanitätshäuser oder Apotheken) erhältlich. Combifix - Spülbeutel sind gemäß Hilfsmittelverzeichnis Beutel, die nur für eine einmalige Benutzung bestimmt sind.

Combifix wird selbstverständlich von allen gesetzlichen Krankenkassen vollständig übernommen. Ihre Zuzahlung für eine Monatspackung (30 Stück) beträgt wie bei allen anderen Hilfsmitteln 10 Euro / Monat.

Beachten Sie bitte, dass noch zu entscheiden ist, ob Stomapatienten als chronische kranke Patienten eingestuft werden und damit jährlich statt 2% max. 1% Ihres Einkommens für Zuzahlungen aufwenden müssen. Als Einkommen wird das Brutto-Haushaltseinkommen (Achtung: Freibeträge für Familien!) veranschlagt. D.h. alle Zuzahlungen des Versicherten und seiner Angehörigen werden zusammengezählt. Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr sind von allen Zuzahlungen befreit.

 

Erfahrungsbericht von U. Kürschner - Reif, Stomatherapeutin, 34587 Felsberg

Wir haben bei mehreren Stomapatienten die Combifix - Irrigationsschlauchbeutel getestet. Das Combifix - Schlauchbeutelsystem wird sehr gut angenommen. Hautprobleme durch Beutelfolie oder Andruckplatte sich nicht aufgetreten, da alle Bestandteile aus hautfreundlichem Polyäthylen bestehen. Die Patienten begrüßen, dass die Irrigation einfacher und sauberer durchgeführt werden kann, als bei anderen Systemen.

Ein wesentlicher Vorteil von Combifix gegenüber anderen Beutelsystemen besteht in der Sicherheit, dass während des Spülvorganges und der nachfolgenden Darmausscheidung keinerlei Wasser oder Ausscheidungen nach außen gelangen können, da das Beutelsystem oben geschlossen ist. Da der Irrigationskonus von außerhalb des Beutels in das Stoma eingeführt wird, kommt auch die Hand des Patienten zu keiner Zeit mit Wasser oder Ausscheidungen in Berührung. Die mit dem Beutel fest verschweißte Andruckplatte dichtet durch ihre spezielle Formgebung die Umgebung des Stomas so ab, dass auch dort kein Wasser austritt.